Alle Projekte

„Pandamonium“ Workshops

Das Pandaminium ist ein Jugendfilmfestival, bei dem Jugendliche ihre selbst produzierten Videos einsenden können. Diese werden dann auf der großen Kinoleinwand im Cineplex Bruchsal präsentiert und im Anschluss vom Publikum und einer Jury bewertet. Zusätzlich zum Jugendfilmfestival führte das Pandamonium in diesem Jahr zum ersten mal die Workshop Days im GrauBau Stutensee durch.

Planspiel „Auf der Flucht“

Das Projekt "Auf der Flucht. Ein Planspiel vom Fliehen und Ankommen" will Sensibilisierung und Reflexion ermöglichen.

„Red Horse“ Internationales Bandmeeting

Das "Red Horse" ist ein internationales Bandmeeting für jugendliche Musiker im Alter von 16 bis 25 Jahren. Referenten aus verschiedenen Bereichen der Musik geben jungen europäischen Musikern in Workshops die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen und ihre kulturelle Kompetenz zu stärken.

Theaterstück „Auschwitz meine Liebe“

Anlässlich des Todestages von Alfred Delp am 2. Februar versucht das Alfred-Delp-Schulzentrum Ubstadt-Weiher Zeichen gegen das Vergessen des Holocaust zu setzen und die Schüler zum verantwortungsvollen Handeln zu ermutigen.

Theaterstück „Jungfrau ohne Paradies“

Das 90-minütige Theaterstück "Jungfrau ohne Paradies" thematisiert den Umgang mit Benachteiligung, Perspektivlosigkeit und Ausgrenzung sowie die darauf folgenden Handlungsmöglichkeiten.

Traumhaus

Das TRAUMHAUS ist ein ca. 5 m hohes, mit Bettwäsche bedecktes Tipi, in dem Erinnerungen an Träume von Geflüchteten, sowie von Besuchern, hängen. Die provisorische Bauweise und der behaglich-wohnliche Überwurf bilden einen spielerischen und reibungsvollen Kontrast, der Emotion/Bewusstsein anspricht. Träume sind nicht steuerbare Emotion. Sie können nur bedingt analysiert werden und sind in ihrer emotionalen Logik unantastbar. Einen Traum kann man uninteressant finden - ablehnen oder bewerten kann man ihn nicht.

Vorbereitung auf Tanzauftritt

Acht Kinder der Gartenschule Ettlingen mit besonderem Förderbedarf nahmen an einem Tanzauftritt teil. Dadurch soll ihr Zugang zum kulturellen Leben erleichert und ihr Selbstwert gestärkt werden. Die zusätzliche Unterstützung der Vorbereitung auf diesen Auftritt wurde durch „Demokratie leben!“ gefördert.

Weihnachtsmarktteilnahme mit Geflüchteten

Auf dem Weihnachtsmarkt in Kirrlach wurden Speisen und Getränke aus aller Welt und von den Geflüchteten selbst genähte Schürzen durch Geflüchtete verkauft. Dadurch konnten sich die Geflüchteten und die Einheimischen auf einer gemeinsamen Grundlage begegnen und die Hemmschwelle zur Kontaktaufnahme wurde gesenkt.

„Zwergenaufstand“

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des DPSG Stamm Christophorus Bruchsal sollte ein Zeichen durch viele Gute Taten gesetzt werden. Eines dieser Zeichen stellt das Projekt "Zwergenaufstand" dar.