De.mocraZY

Wie werden wir in 100 Jahren leben? Diese Frage hat der Star-Physiker Michio Kaku vor einigen Jahren den 300 klügsten Köpfen aus der Wissenschaft und Forschung gestellt, jedoch waren dies nur erwachsene. Wie sieht eine solche Welt aber in den Visionen von Kindern und Jugendlichen aus? Was sind deren Hoffnungen und Ängste in der Zukunft ?

In der Kunstaktion werden Antworten der Generation 2000+ in Bildern im öffentlichen Raum dargestellt und zur Diskussion aufgerufen. Die Kinder und Jugendlichen können je ein wasserfestes DIN A 1 Plakat frei gestallten und ihre Meinung darauf festhallten. Diese werden dann drei Wochen in der jeweiligen Gemeinde der Region Karlsruhe öffentlich und im Internet präsentiert. Die 20 besten Plakate werden prämiert und gehen auf eine kleine Tournee. Das Ziel ist es über die Kunstaktion in der Öffentlichkeit Gespräche über die Zukunft über mehrere Generationen anzustoßen. Im Blick auf die Bildmotive soll es um die Frage gehen, wer und wie viele eigentlich die Zukunftsgestaltung verantworten und wie jeder einzeln etwas dazu beitragen kann und die zukünftigen Generationen mitbedacht werden können.

Demokratische Gesellschaftsstrukturen werden dabei sicherlich eine tragende Rolle spielen. Adressaten sind in erster Linie Kindergärten und Schulen aller Art in der Region Karlsruhe, aber auch Kunstschule, Jugendeinrichtungen etc. Die jeweilige Auswahl treffen die lokalen Ansprechpartner aus den Kulturverwaltungen in Absprache mit der KulturRegion Karlsruhe. Es soll jedoch bewusst eine große Menge an jungen Menschen verschiedenen Alters und aus unterschiedlichen Bildungs- und Jugendeinrichtungen teilnehmen, ganz im Sinne eines weitergetragenen partizipativen Anspruchs aller in unserer Gesselschaft.

 

Fördergebiet

Stadt und Landkreis KA

Ansprechpartner

Förderverein der Musik- und Kunstschule Bruchsal e.V.
mail@muks-bruchsal.de